Verkehrskonzept

Durch den hohen Zuzug in unsere Gemeinde wurden vermehrt Klagen über ein erhöhtes Verkehrsgeschehen laut. Die Gemeinde hat daher eine Überprüfung der Situation in Auftrag gegeben. In der Vorwoche hat die Firma Kommobile die ersten Überprüfungsergebnisse präsentiert. Basis für die Expertise waren zahlreiche vorhandene Messdaten von der Landesstraße und einigen Gemeindestraßen sowie neue Messungen und Zählungen.

Erstes Resume:

  • - relativ hohe Fahrzeugfrequenz auf der Landesstraße mit relativ geringem Schwerverkehrsanteil (4 %)
  • - eingeschränkte Sichtverhältnisse an manchen Kreuzungen.
  • Besonders hervorgehoben wurden die bisherigen Maßnahmen der Gemeinde, etwa die 30 km/h Beschränkung im Zentrum oder der Mehrzweckstreifen auf der Landesstraße.

In mehreren weitern Besprechungen unter Beteiligung aller Fraktionen sollen nun weitere Verbesserungsmöglichkeiten untersucht und beraten werden.

Über das Ergebnis werden wir Sie auf dem Laufenden halten.

IMG-20200910-WA0017.jpg